Kurzbeschreibungen medienpädagogischer Praxisprojekte aus dem Zertifikatskurs #mepps
Schulanfänger – Kinder & Medienkompetenz

Schulanfänger – Kinder & Medienkompetenz

Symbolbild Projektbeschreibung - LupeNach einem Gespräch darüber, was Medien sind und wofür wir sie nutzen (können), wird die Geschichte mit den Kindern (Schulanfänger in der Kita) entwickelt. Passend dazu zeichnen sie die Figuren und Gegenstände und schneiden sie aus. Mit einer Trickbox legen sie die Bilder entsprechend und fotografieren sie. Mithilfe der Software eines PCs werden die Fotos dann in „Bewegung“ gebracht.

 

Symbolbild Informationen - Ausrufezeichen

  • Da es bei Stop-Motion-Filmen immer wieder vorkommt, dass bei der einen oder anderen Szene noch eine Hand oder ein Arm zu sehen ist, kann  mithilfe der Funktion „Live Photos“ auf dem iPad oder iPhone sowie mit dem VLC Media Player eventuell ein Standbild ohne störenden Arm erzeugt werden.
    Voraussetzung ist, dass zum Fotografieren ein iPad oder iPhone neueren Datums eingesetzt wird und die Funktion „Live Photos“ aktiviert ist.
  • Wenn die Kinder Lust und Zeit haben, können sie zusätzlich zum Film auch noch ein Filmplakat und Eintrittskarten basteln. So ist alles vorhanden, was zu einem selbstproduzierten Kinofilm gehört.
  • Sollten die Kinder das Thema Mediennutzung im Alltag noch nicht entsprechend reflektieren können, bietet es sich an, eine Geschichte mit einem anderen Thema mit den Kindern zu erfinden bzw. ein Kinderbuch zu verfilmen. Im Laufe der Medienarbeit ergeben sich dann immer noch viele Möglichkeiten, das Thema Medien einzubringen.

 

Symbolbild Zeitbedarf - UhrZeitraum: 14 Tage; etwa ein bis zwei Stunden Medienarbeit pro Tag;
Präsentation des Films am Elternnachmittag, ein paar Tage nach dem Projekt.

 

Symbolbild Zielgruppe und Gruppengröße - Gruppe14 Vorschulkinder (Schulanfänger) eines Kindergartens (fünf bis sechs Jahre) und ihre Erzieher*innen sowie ihre Eltern.

 

 

Symbolbild Ressourcen - Zahnrad

  • Trickbox (ausgeliehen beim Offenen Kanal) inkl. iPad
  • PC mit Schnittprogramm (Windows Movie Maker)
  • Audioeditor und -rekorder Audacity (https://www.audacityteam.org/)

 

Symbolbild Links - DownloadsÜber das Projekt:

Hilfreiche Seiten: