LAUSCHGEPASST

LAUSCHGEPASST

Ein Podcast-Projekt für Multiplikator:innen in der Seminararbeit im Freiwilligendienst

Symbolbild Projektbeschreibung - LupeZiel ist es, die Teilnehmenden durch die aktive Auseinandersetzung mit Podcasts (Hören und Erstellen) in ihrer Eigenreflexion und ihrem Anwendungswissen zu stärken und so einen Beitrag zur Förderung der eigenen Medienkompetenz in unterschiedlichen Kompetenzbereichen zu leisten sowie außerdem Podcasting als Seminarmethode kennenzulernen sowie zu reflektieren.

Im Projekt werden die Verwendung und das Erstellen von Podcasts als mögliche Methode in der Seminararbeit getestet. Zunächst gibt es einen theoretischen Teil, der auf Nutzungsverhalten, eine Verknüpfung zur Medienkompetenzvermittlung sowie Podcasts als Medium allgemein eingeht. Anschließend gilt es, eigene Podcasts zu erstellen, wobei auf Erfolgsfaktoren, Tipps und Tricks und die technischen Rahmenbedingungen geschaut wird und dies in Kleingruppen Anwendung findet.

Danach werden in einem zweiten Schritt durch eine der Multiplikatorinnen die ausgetesteten Inhalte in einem Seminartag mit Freiwilligendienstleistenden angewendet. Es geht darum, die gesellschaftliche und persönliche Rolle von Podcasts für die eigene Lebenswelt zu reflektieren. Hierbei soll vor allem die Verantwortung von Podcasts, Quellen und Reflexion von Faktenwissen sowie die eigene Kreativität in der Erstellung von Podcasts in Bezug auf die Darstellung eigener Themen und Interessen und auch der eigenen Moderation und Wirkung der eigenen Sprache eine Rolle spielen. In einem dritten Schritt werden beide Seminartage in ihrer Durchführung und ihrem Zusammenhang gemeinsam von der Multiplikatorin und der Projektleitung reflektiert.

 

Symbolbild Informationen - Ausrufezeichen

  • Vor allem ist ein guter Blick auf die Zielgruppe und die individuellen Möglichkeiten enorm wichtig, sodass es für niemand zu Überforderung bei der Anwendung kommt.
  • Außerdem gilt es, die technischen Rahmenbedingungen abzuklären, denn Ton und Schnitt spielen für die Ergebnisse eine wichtige Rolle.
  • Podcasts benötigen Zeit. Es ist wichtig genügend Puffer einzuplanen und für eine gute Begleitung sollten je nach Gruppengröße mindestens zwei Seminarleitungen dabei sein.

 

Symbolbild Zeitbedarf - Uhr

je ein Seminartag à sieben Zeitstunden, Reflexionstermin ca. zwei Zeitstunden (freie Mitarbeiterin und Projektleitung)

 

 

Symbolbild Zielgruppe und Gruppengröße - Gruppe

freie Mitarbeitende und pädagogische Fachkräfte in der Seminararbeit mit Freiwilligendienstleistenden; Freiwilligendienstleistende als Teilnehmende eines Wahlseminartages; hier konkret: fünf freie Mitarbeitende und pädagogische Fachkräfte, eine Projektleitung; sechs Freiwilligendienstleistende, eine Multiplikator:in, eine Projektleitung

 

Symbolbild Ressourcen - Zahnrad

  • Verpflegung, Raumkosten, Personalkosten (war in diesem Fall bereits abgedeckt und nicht Teil der Projektdurchführung) → keine direkten Kosten
  • Technik: ein iPad pro Teilnehmer:in, Beamer und Leinwand, Lautsprecher, Laptop (ausleihen, Seminartechnik beim Träger)
  • Powerpoint
  • Moderationskoffer und Plakate
  • Bescheinigungen, Abrechnungsunterlagen
  • Datenschutzentbindung für #mepps

 

Symbolbild Links - Downloads

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

16 − 10 =