Vom Lockdown zum Openup

Vom Lockdown zum Openup

Digitale Schnitzeljagd mit dem Smartphone

Symbolbild Projektbeschreibung - Lupe

Lockdown – Isolation – kein Urlaub! Aber endlich wieder Outdoortreffen – mit Abstand! Diese Situation ist Initialzündung für 4 Kinder-Jugend-Parlamentarier:innen aus dem Gymnasium und der Förderschule, eine QR-Code-Rallye in einem fußläufigen Stadtrundgang als Mitmachaktion für Kinder, Jugendliche und/oder Familien aus ihrer Stadt zu installieren.

Die 4 Parlamentarier:innen im Alter von 12 bis 14 Jahren planen und gestalten eine Rallye mit QR-Codes, die Bewegungsaufgaben und Fragen zur Stadt an 15 Stationen eines Rundweges enthalten. Teilnehmer:innen können innerhalb von 3 Ferienwochen das mediale Angebot frei nutzen oder ihre Ergebnisse einsenden und an der Verlosung von Preisen teilnehmen.

Die Parlamentarier:innen wenden sich mit ihrer Idee einer Ferienaktion an diejenigen Erwachsenen, die sie in ihrer parlamentarischen Beteiligung begleiten und beraten.  Mit dieser Initiative war es ihnen möglich, aus ihrer Idee ein zielführendes Projekt zu entwickeln. Die Jugendlichen starten ihr Projekt mit einem Brainstorming und der Konkretisierung ihrer Idee. Während der Projektphasen wird ihnen deutlich, dass zur Realisierung eines Projektes (vor allem mit Einbeziehung der Öffentlichkeit) viele Handlungsschritte beachtet und Kompromisse geschlossen werden müssen. Die Jugendlichen erwerben Kenntnisse im Projektmanagement, erfahren Selbstwirksamkeit und Stärkung ihrer Partizipation im regionalen Umfeld. Sie erweitern ihre medialen Fertigkeiten durch die Erstellung von QR-Codes mit einem eigenen Logo, dem Einfügen von ihren Texten und den URLs der Rallye-Standorte über Google Maps und erhalten Inputs zum verantwortungsvollen Umgang mit Apps.

 

Symbolbild Informationen - Ausrufezeichen

  • für das Plakatieren an Gebäuden bei entsprechenden Zuständigkeiten Genehmigungen einholen
  • Sponsorenakquise (Materialbedarf: spezielles Klebeband outdoor – teuer!, Laminierfolien, optional Preise für Teilnehmer:innen)
  • Meetingpoints für Planung und Schulung (technische Ausstattung!)
  • Rallye-Teilnehmer:innen erreichen über verschiedene Kanäle: Schulen, Vereine, Presse …
  • für Rallye-Teilnehmer:innen wichtig: Transparenz des Startpunktes der Rallye, an dem verständliche Anleitungen fixiert sind, Routenplaner über GPS und Wegebeschreibung, einfache Versendungsmöglichkeit der Lösungen
  • Routenbetreuung (Ersatzcodes, Klebematerial) und ordnungsgemäßes Entfernen

 

Symbolbild Zeitbedarf - Uhr

acht Einheiten à zwei bis drei Stunden plus die Routenbetreuung in den Ferien (Zeitaufwand pro Schüler:in ca. ein bis zwei Stunden), Preisverleihung

 

Symbolbild Zielgruppe und Gruppengröße - Gruppe

Kinder und Jugendliche für die Erstellung der Rallye; Teilnehmer:innen an der Rallye (Kinder, Jugendliche und Erwachsene)

 

Cookie Consent mit Real Cookie Banner